Termine

Öffentliche Sitzungen des Seniorenbeirats

Montag01.03.2021 (abgesagt) 
Montag17.05.2021 (abgesagt) 
Dienstag13.07.2021 
Montag30.08.2021 
Montag22.11.2021 (abgesagt)

ABGESAGT: Die öffentliche Sitzung des Seniorenbeirats Kalkar muss leider kurzfristig abgesagt werden.

Werner Seuken stellt das Projekt "di da" der evangelischen Kirche Kleve vor. Dabei geht es um ein niederschwelliges Angebot, ältere Menschen in der Nutzung und dem Umgang mit Handy, Tablett und Co zu unterstützen, wobei Geräte auch leihweise zur Verfügung stehen. Der Seniorenbeirat und seine Gäste wollen anschließend diskutieren, ob auch für Kalkar eine solche Idee aufgegriffen und ggf. mit "Verbündeten" umgesetzt werden könnte.

Wir hoffen, dass alle für das Jahr 2021 geplanten Termine stattfinden können und werden Sie zeitnah informieren. Geplant sind vier öffentliche Sitzungen, zu denen auch interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.
Getagt wird immer um 17:00 Uhr im Ratssaal des Rathauses.
Kommen Sie dazu und diskutieren mit uns!
Protokolle der Sitzungen finden Sie im Ratsportal.

Veranstaltungen des Seniorenbeirats

"Sommer in der Stadt"
Der Seniorenbeirat Kalkar lädt ein: Boule, Schach … wer spielt mit?

Am 10. November 2021 wird auf dem "Platz der Begegnung" am Von-Lauff-Weg in Kalkar in der Zeit von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr wieder Boule gespielt. Jung und Alt sind herzlich willkommen. Boulekugeln sind vorhanden.

Radtour mit Fährfahrten: Wir radeln weiter…wer radelt mit?
Seniorenbeirat

Radtour Richtung Kleve
Der Seniorenbeirat der Stadt Kalkar lädt am 07. Oktober zu einer Fahrradtour ein. Wir treffen uns um 14:00 Uhr vor dem Museum / der Touristinformation in Kalkar. Die Streckenlänge beträgt 40-45 km, die Fahrgeschwindigkeit ca. 16 kmh. Die Rückkehr ist gegen 18:30 Uhr geplant. Die Teilnehmer*innen sind für benötigte Verpflegung sowie eine dem Wetter angepasste Kleidung selbst verantwortlich. Eine kurze Rast mit Einkehr ist geplant.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung, d. h. die Tourleiter übernehmen keine Haftung für unterwegs auftretende Schäden, Pannen oder Unfälle. Die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und gegenseitige Rücksichtnahme ist für uns selbstverständlich. Die Fahrräder sind verkehrssicher. Das Tragen eines Fahrradhelms wird für die eigene Sicherheit empfohlen.

Die Teilnahme ist zunächst auf 15 Personen beschränkt. Anmeldungen bitte bis zum 04. Oktober bei Herbert Kammans, Tel. 02824 3432.